.PERFECTION.

Mein Körper ist ein Tempel



Bonjour. Ich heiße Sarah und leide an einer Essstörung! Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass dies definitiv eine Krankheit ist und ich niemanden darin unterstützen oder gar labilen Personen einen Anreiz dazu geben will. Ich möchte nichts schön reden und bin mir bewusst, dass es sich dabei um ein Problem handelt! Ich habe bereits einen Klinikaufenthalt hinter mir; dieser liegt nun knapp drei Jahre zurück. Ich habe es geschafft meine Essgewohnheiten zu normalisieren und wieder an Gewicht zuzulegen. Mittlerweile wiege ich jedoch bei einer Größe von 1,68 rund 66kg, was für mich definitiv zuviel ist. Ich könnte nur heulen, wenn ich mich im Spiegel anschau, so hässlich find ich mich! Es mag ettlich Leute da draußen geben, die jetzt sagen würden - das dies doch ein absolut humanes Gewicht ist - Normalgewicht eben! Aber für mich ist es die Hölle.. Ich bin eine extreme Perfektionistin und darum ist es auch mein Ziel meine Perfektion wieder zu erreichen. Ich möchte nie wieder so abgemagert und krank aussehen wie es der Fall war, aber ich will wenigstens ein Gewicht von 52-55kg erreichen um meinen Körper endlich lieben zu können!!

contact:

E-Mail: SLamigo@web.de

MSN: s.lamigo@live.de

 

15.6.08 20:00, kommentieren

my way to perfection

I.: 21.07.2008 - 62kg

II.: 21.08.2008 - 58kg

III.: 30.08.2008 - 56kg

IV.: 20.09.2008 - 54kg

V.: 27.10.2008 - 50kg

 

Ich denke dies sind relativ realistische und nicht krankhafte Ziele!

Ich kann sie erreichen ohne dem Essen wieder ganz abzuschwören und so in rund 4Monaten halbwegs gesund zu meinem Traumgewicht kommen.

Natürlich schließe ich nicht aus es schneller zu schaffen, jedoch wäre ich mit diesem Zeitraum noch zufrieden! 

 

 

1 Kommentar 16.6.08 17:10, kommentieren

26th of June - 65,2kg

morgens: -

mittags: Rührei

abends: gemischter Salat mit Pute

sonstiges: ein Krokant-Riegel / Sekt

3 Kommentare 26.6.08 23:00, kommentieren

25th of June - 66,3kg

Frustrationen!! -ER- ist glücklich, allerdings nicht mit mir.. Ich dachte ich bin drüber weg, aber es hat mich so unglaublich verletzt!! Wenigstens ist mir jetzt der Hunger vergangen.. Das Leben ist schrecklick!
 
morgens: eine Banane / ein Schwarzbrot
 
mittags: zwei Puffer
 
abends: zwei Brote
 
sonstiges: Alkohol / drei Kekse 

25.6.08 22:17, kommentieren

24th of June - 67,1kg

Es läuft furchtbar. Und bald gehts ab in den Urlaub.. Gleich zu Ferienbeginn (11.07.) ab nach Ibiza. Dabei seh ich aus wie ein Walroß! Ich muss es also irgendwie schaffen in 18 Tagen nochmal kleine Wunder zu vollbringen.. zumal kurz nach dem Urlaub das 1. Ziel erreicht sein muss!! 62kg.. eigentlich gar nicht so schwer.. mit viel viel Disziplin schaff ich das vielleicht sogar bis zum Urlaub. Hätte ich doch nur Unterstützung

avril lavigne
morgens: Obst / 2 Croisants
mittags: Spaghetti / 1 Brot
abends: -
sonstiges: 4 Kekse

1 Kommentar 24.6.08 22:45, kommentieren

21th of June - 64,8kg :)

Das einzig positive in den letzten Stunden war mein Gewicht.. Es läuft super - ich hab nichtmal Hunger oder überhaupt Appetit.. Könnte allerdings auch an meiner derzeitigen Gemütslage liegen. Der Mann, den ich liebe hat eine neue Freundin und die Männer, die ICH zum spielen hatte, machen mich zum Spielzeug. Unfassbar was alles letzte Nacht passiert ist!

http://www.style.com/slideshows/fashionshows/2007RST/CHANEL/RUNWAY/0003m.jpg

Aber ich denke es geht mir relativ gut. Um ehrlich zu sein, lässt mich das alles mittlerweile sogar halbwegs kalt.. Irgendwann wird man verbittert und etwas gefühlskalt wenn einfach zuviel passiert ist, was so langsam definitiv der Fall ist. Ich habe mich zu einer starken, unabhängigen Frau gewandelt und das ist gut so! & bald werd ich nicht nur dieses neue Selbstbewusstsein, sondern auch meine Perfektion haben!

morgens: 1,5 kleine Vollkornbrötchen

mittags: ein gemichter Salat mit etwas Schinken und Käse

abends: Asia-Suppe

sonstiges: Wasser / etwas Saft / ein Keks

21.6.08 13:52, kommentieren

20th of June - 66,3kg

Ein neuer Tag, der mit einem "erfreulichen" Blick auf die Waage begonnen hat.. endlich geht's wieder in die andere Richtung - in die richtige - nämlich nach unten! Ich fühl' mich grad einfach nur enorm befreit durch die abfallenden Belastungen der Schule und bin hochmotiviert! Ich werde meine Ziele erreichen und wieder dünn - perfekt sein! Ich werde meinen Anblick lieben und auch alle anderen damit um den Finger wickeln können. Heute werd' ich erstmal all' den Schlaf nachholen und dann noch schön feiern gehen - auf dich Zukunft!

noch 4,3kg bis zum I. Ziel  

http://i154.photobucket.com/albums/s242/dfl602/thinspo.jpg

So einen Körper werde ich auch wieder haben

morgens: Molkedrink / eine Banane

mittags: Asia-Suppe / ein Schwarzbrot

abends: gemischter Salat mit etwas Feta

sonstiges: Leitungswasser / grüner Tee / Alkohol

1 Kommentar 20.6.08 18:00, kommentieren